ARCHIV

Inhalt:

»VAGABUND« ist ein filmisches Essay. Eine Frau erzählt die Geschichte des Vagabunden, der Menschen, denen er begegnet, und der Suche nach ... 

Inhalt:

Konklusion. Das Ende eines Falles.

 

Inhalt:
Der Kurzfilm »NIWAKI« detailliert episodenhaft das Leben von Emma, einer jungen Frau, die Abschied nehmen musste.


Inhalt:

»Der Philosoph« erzählt die Geschichte von Ilias, einem Bettler, der den Menschen erfolglos die Weisheit des Lebens verkündet, bis der Kaufmann Luka eines Nachts auf ihn trifft.

Preise:

2. Preis 29. Offener Wettbewerb des Filmklub Dortmund e.V.

2. Preis Landesfilmfestival BDFA

Bronzemedaille Bundesfilmfestival BDFA

Inhalt:

Sechs Jahre nachdem er seine Heimat verlassen hat, kehrt ein unbekannter Erzähler zurück.

Preise:

Auswahl Super 8 Cambridge Film Festival 2014

Inhalt:

Während des kalten Krieges beschäftigten sich die Wissenschaftler auf beiden Seiten des eisernen Vorhanges nicht nur mit Massenvernichtungswaffen und dem Versuch den ersten Menschen auf dem Mond zu landen.


Inhalt:

Jahre später besuchen Daniel, Carolin und Rafael den Ort, and dem sie früher gemeinsam so viel Zeit verbracht hatten.

Inhalt:

Aus der Perspektive einer unbekannten Person, die einen Brief erhält und in den Wochen danach über dessen Inhalt nachdenkt, wird die Geschichte einer jungen Frau erzählt, die loszog, um das Abenteuer zu finden.

Inhalt:

Am Frühstückstisch gerät ein Pärchen in ein Gespräch über die Erinnerungen an ihre Kindheit.


Inhalt:

Ein Mann erinnert sich an seine erste Reise nach Venedig. Doch die Erinnerung kommt ihm fremd vor.

Inhalt:

Ein Weihnachtsbaum. Geschenke. Lebkuchen. Ein zerbrochener Teller. Stille Nacht.
Preise:

Gewinner des 1.Community-Preises beim ARTE Kurzfilmwettbewerb »21.12.2012 Der kürzeste Tag«

Inhalt:

Also passierte nichts am 21.12.2012 ...

... zumindest nichts, wovon man weiß.


Inhalt:

Wenn der normale Alltag plötzlich der Vergangenheit angehört, beginnst du dich danach zu sehnen.

Inhalt:

»Das weiße Blatt« handelt von einem Autor auf der Suche nach Ideen, doch eine lässt ihn nicht los.

Preise:

Auswahl der 10 besten Beiträge beim Filmwettbewerb 2012 der Studiobühne und Filmwerkstatt der Uni Köln.

Inhalt:

Highheels klackern unrhythmisch über das Kopfsteinpflaster der Düsseldorfer Altstadt an einem Sonntagmorgen. Der Kurzfilm »Blinding Lights« erzählt die Geschichte von der Nacht davor.


Inhalt:

»Fluchtgedanken« handelt von der Geschichte eines Mannes, der versucht die Vergangenheit hinter sich zu lassen, aber in seinen Träumen von ihr eingeholt wird.